Hintgrundlinks
Hintgrundlinks
Logo_GBH_Internet
eine Gemeinschaft des/dersaxophonist-2
Musikverein Oberwihl e.V. Trachtenkapelle Strittmatt e.V.
Trachtenkapelle Niederwihl e.V. Trachtenkapelle Dachsberg e.V.
Hotzwaldbauernkapelle Görwihl e.V.
Trachtenkapelle Hartschwand-Rotzingen e.V.
Hintgrundlinks
trompete-klein_bearbeitet-1
Querflöte-klei
Marschtrommel-klein
Posaune-klein

AltersgruppenAusbildung1
Die Gemeinschaft bietet eine altersmässige frühzeitige und gründliche Ausbildung an, um den Jugendlichen einen möglichst frühen Eintritt in die Kapelle zu ermöglichen.
Die Zöglinge sollten bei Ausbildungsbeginn mindestens jedoch 10 Jahre alt sein. Die einzelnen Mitgliedsvereine melden die Kinder bei der Gemeinschaft jährlich zu Ausbildung an. Die Instrumente werden durch die einzelnen Vereine zur Verfügung gestellt. Bezüglich der Überlassung der Instrumente, der Anschaffung des Lehrmaterials und des Zubehörs hat jeder Verein eigene Regelungen.



AusbildungszieleAusbildung2
Die Probe findet wöchentlich an einem zwischen Ausbilder und Eltern zu verein- barendem Tage statt. Ziel ist die Schulung an dem ausgewählten Instrument und die Vermittlung von Grundkenntnissen der Musiklehre. Die einzelnen Bereiche umfassen sowohl das musikalischen Theoriewissen als auch die praktischen Fähigkeiten am Blasinstrument. Grundlage dafür stellt die gültige Ausbildungs- richtlinie für das bronzene Abzeichen des BDB dar. Ziel der kompletten Ausbildung sollte als Abschluß möglichst die Erreichung des Leistungsabzeichen in Bronze bei einem Jugendlehrgang des BDB nach einer Ausbildungsdauer von ca. 30 bis 36 Monaten darstellen. Auch die Weiterbildung zum Erreichen der nächsten Leistungsstufe das silberne Leistungsabzeichen ist durch die Gemeinschaft möglich. Als Ausbildungskontrolle und Nachweis werden jährlich Konzerte bzw. Vorspiele durchgeführt und esfindet eine fortlaufende Kontrolle durch den Vorstand der Gemeinschaft bzw. Vertreter der angeschlossenen Vereine statt. Die Ausbildung dauert (je Ausbildungsgruppe) wöchentlich 1 Stunde (45min). Die Gruppen bleiben mit maximal 4-5 Zöglingen überschaubar.


Ausbilder Ausbilder
In allen Ausbildungsphasen unterrichten kompetente Lehrkräfte, teils diplomierte Musiklehrer mit Musikstudium sowie ausgebildete Dirigenten oder Mitglieder der Vereine die eine spezielle Ausbildung absolviert haben. Der Gemeinschaft ist es so möglich, den Kindern eine qualitativ hochwertige und im Vergleich zu anderen Einrichtungen, kostengünstige Ausbildung vermittelt zu können. Das Ziel der Mitgliedsvereine ist es, nach der Ausbildung und dem Erwerb des bronzenen Leistungsabzeichens, die Kinder in die örtlichen Musikkapellen aktiv zu integrieren. Um die Trennung aber nicht ganz so hart durchzuziehen, tauchte hier die Idee der Gründung eines Jugendorchesters als Vorstufe zur Blaskapelle auf.


Anmeldungen
Haben Sie weitere Fragen zur Jungmusikerausbildung oder möchten Sie Ihr Kind zur Ausbildung anmelden, so wenden Sie sich an folgende Kontaktpersonen der örtlichen Musikvereine.
Ansprechpartner für die Eltern in allen Angelegenheiten der Jugendausbildung bleiben auch währendder Ausbildung die jeweiligen Vereinsvorsitzenden bzw. o.g. Kontaktpersonen. Anfragen zur Ausbildung sind deswegen nur über die Mitlgiedsvereine möglich.

Hotzenwaldbauernkapelle Görwihl e.V.
Markus Maier
Günnetsmättle 31
79733 Görwihl
Tel. 07754/855
 

Mail: vorstand@hotzenwaldbauernkapelle.de

Trachtenkapelle Niederwihl e.V.
Bernd Geiss
Niederwihl
79733 Görwihl
Tel. 07754/925537
 

Mail: b.geiss@t-online.de

Musikverein Oberwihl e.V.
Stefanie Ebi
Oberwihl
79733 Görwihl

Mail: vorstandschaft@musikverein-oberwihl.de

Trachtenkapelle Strittmatt e.V.
Daniel Döbele
Strittmatt
79733 Görwihl
 

Mail: daniel.doebele@t-online.de

Trachtenkapelle Hartschwand- Rotzingen e.V.
Martina Gassmann

Mail: martina-gassmann@online.de

 

Trachtenkapelle Dachsberg e.V.
Markus Schlegel,
Wolpadingen
Im Steinacker 8
79875 Dachsberg
Tel.: 07755 / 919333

 

Mail: tk.dachsberg@web.de

 

© by www.denzweb.de / all rights resvered / Impressum letzte Aktualisierung am 15.04.2010